Nachhaltigkeit bei Feigel

Innovative, ressourcenschonende & sichere Entsorgung

Wir sind umweltbewusst

  • Aufbereitung & Verwertung

    Bei uns wird aus Abfall ein Rohstoff. Das schützt Ressourcen und die Umwelt.

  • Beseitigung

    Gefährlicher Abfall wird sicher entsorgt, um die Natur zu entlasten.

  • Innovation

    Unser eigener Anspruch ist die kontinuierliche Verbesserung unseres Prozesses, damit unsere Anlagen effektiver und effizienter arbeiten.

Umweltfreundliche Entsorgung

Für uns hat oberstes Gebot,  das Leben Ihres Nebenprodukts nicht im Container enden zu lassen. Deshalb steht für uns die Aufbereitung und Verwertung von Abfall an erster Stelle. Angefangen in der Gastronomie, wo wir aus Altfett (Fettabscheiderinhalten) Biokraftstoff herstellen, bis zum Bau, wo wir aus alter Dachpappe Ersatzbrennstoff für Kohle erzeugen.

Für Kommunen, Unternehmen und Privathaushalte erstellen wir passende Abfallkonzepte, wobei Sie von unseren vielfältigen Entsorgungsleistungen profitieren.

Unsere vielfältigen Services für Sie

Umweltmanagement­system nach DIN EN ISO 14001:2015

Um unsere Prozesse der Fettaufbereitung, Dachpappen- und Styroporverwertung kontinuierlich zu optimieren, entschieden wir uns 2018 für die Einführung eins Umweltmanagementsystems. Ziel ist die stetige Verbesserung unserer Umweltleistung. Für uns bietet das System die Möglichkeit, unsere Eigenleistung zu dokumentieren und kritisch zu hinterfragen. Wichtige Kennzahlen bilden dabei: zurückgelegte Strecke für den Transport von Abfall, Menge und Art der eingesetzten Materialien und unsere CO2-Emissionen.

 

ISCC-Zertifizierung

Fettabscheiderinhalte werden von uns eingesammelt und in die betriebseigene Behandlungsanlage gefahren. Dort wird das Gemisch von Störstoffen befreit und entwässert, bis ein reines Fettkonzentrat entsteht. Aus diesem Fettkonzentrat entsteht im weiteren Schritt Biodiesel.

Mit unserer Zertifizierung nach ISCC können wir gewährleisten, dass die Nachhaltigkeitsanforderungen der Erneuerbaren Energien Richtlinie 2009/28/EG (geändert Richtlinie 2015/1513) und der Kraftstoffqualitätsrichtlinie 2009/30/EG (geändert Richtlinie 2015/1513) nachweislich umgesetzt werden. Ziel ist es, die Lieferketten vom Erzeuger bis hin zum Biokraftstoffmarkt lückenlos zu verfolgen. Erst durch die ISCC Zertifizierung wird der Zugang zum europäischen Biokraftstoffmarkt gesichert.

Im Zuge der jährlichen Rezertifizierung erfolgen periodische Gutachten durch unabhängige Prüfende. Dadurch garantieren wir eine uneingeschränkte Einhaltung der Richtlinien und eine stetige Steigerung unserer Leistung.

Beseitigung

Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb übernehmen wir die Entsorgung von gefährlichen Abfällen. Während wir Abfälle so oft wie möglich aufbereiten, ist für bestimmte Abfälle eine Deponierung oder thermische Beseitigung unumgänglich. Beim Feigel Umwelt-Service legen wir großen Wert auf die Einhaltung der rechtlichen Vorgaben und Umweltstandards. So befreien wir die Natur von belastenden Stoffen, wie z.B Quecksilber oder Asbest. 

Haben Sie Fragen?

Hauptverwaltung